Tyler Olson/Fotolia.com

Teilnehmerstimmen

Studenten, Betriebsinhaber und Hochschulvertreter über ihre Erfahrungen mit dem trialen Studium.

"Mir gefällt der Mix aus Theorie und Praxis im trialen Studium. 'Nur' Studieren wäre mir zu theoretisch. Durch die Kombination von Studium und Ausbildung bleibe ich im Beruf 'drin'."

Leonie Hüsch, Auszubildende zur Tischlerin


"Bisher kann ich die Doppelbelastung aus Ausbildung und Studium gut bewältigen. Ich habe Glück, dass mir mein Vater - bei dem ich die Ausbildung mache - freitags frei gibt. So kann ich mich auf die Vorlesungen am Abend vorbereiten."

Niklas Rossbach, Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik


"Dieser neuer Studiengang ist ein Meilenstein und ideale Ergänzung des dualen Ausbildungssystems, mit dem wir in Deutschland so erfolgreich sind."

Rolf Meurer, Kreishandwerksmeister Niederrhein


"Die technisch hochqualifizierte Ausbildung im Handwerk war schon immer das solide Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben. Das triale Studium bietet den Absolventen darüber hinaus die Chance, Spaß an der konkreten Fertigstellung von Produkten und an der Führung von Unternehmen zu kombinieren. Diese einmalige Ausbildungskombination ist der Garant für eine erfolgreiche Beschäftigung in spannenden Berufen."

Frank Mund, Kreishandwerksmeister Mönchengladbach


"Meine Eltern haben einen Betrieb für Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik. Ich kann mir vorstellen, den Betrieb einmal zu übernehmen - das triale Studium ist für mich die perfekte Vorbereitung auf die Selbstständigkeit."

Fabian Smets, Auszubildender zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik


"Bei der inhaltlichen Ausgestaltung des Bachelors Handwerksmanagement - Betriebswirtschaftslehre wurden die Ideen und Anforderungen des Handwerks berücksichtigt. So ist ein innovativer Studiengang entstanden, der den Studierenden eine weitere Möglichkeit für die individuelle Karriereplanung anbietet."

Prof. Dr. Siegfried Kirsch, Dekan Fachbereich Wirtschaftswissenschaften


„Mit dem trialen Studium können wir junge Menschen für verantwortungsvolle Aufgaben im Handwerk ausbilden und gleichzeitig unternehmerische Perspektiven bieten. Ich war froh zum Start des Studiengangs im Wintersemester 2015/2016 gleich einen jungen Mann gewonnen zu haben, der das „Abenteuer triales Studium“ annehmen wollte.“

Hans-Wilhelm Klomp, Obermeister der Tischler-Innung Mönchengladbach/Rheydt und Geschäftsführer der Tischlerei Klomp GmbH & Co. KG