nakophotography/Fotolia.com

Bewerbung

Die Bewerbung und Einschreibung für den Studiengang Handwerksmanagement erfolgen bei der Hochschule Niederrhein.

Zulassungsvoraussetzungen

Für Studieninteressierte:
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife (schulischer + praktischer Teil), einschlägige fachgebundene Hochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Ausbildungsvertrag in einem Handwerksberuf, alternativ ein bestehendes Ausbildungsverhältnis in einem Handwerksberuf oder der Nachweis einer bereits abgeschlossenen handwerklichen Ausbildung und eine derzeitige berufliche Tätigkeit im erlernten Ausbildungsberuf
  • Teilnahme an einem Online-Test der Handwerkskammer Düsseldorf. Die Teilnahme ist Voraussetzung für die Einschreibung an der Hochschule, jedoch nicht an einen Leistungserfolg (Bestehen des Tests) gekoppelt. Der Test gibt Studieninteressierten wichtige Einblicke in die Lehrinhalten, damit diese prüfen können, ob das Studium den eigenen Vorstellungen und Neigungen entspricht oder nicht.
Für Betriebe:
  • Anerkannter Ausbildungsbetrieb der Handwerkskammer

Ansprechpartner

René Steinwartz
Studiengangskoordinator

Tel. 02161 186-6356
Fax 02161 186-6313
triales-studium@hs-niederrhein.de



Online-Test unter:
http://moo31.odav.de/

Ausbildungsplatz

Die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz erfolgt unabhängig von der Bewerbung an der Hochschule. In der Regel beginnt die betriebliche Ausbildung um den 01.08. eines Jahres – also bereits vor Vorlesungsbeginn an der Hochschule. Beste Chancen auf einen Ausbildungsplatz haben Bewerber, die bereits ein Praktikum im angestrebten Beruf absolviert haben. Hier finden Sie Kontaktdaten von Betrieben, die einen Ausbildungsplatz im trialen Studium anbieten.

Eine aktuelle Übersicht über freie Praktikumsplätze sowie Lehrstellen im Regierungsbezirk Düsseldorf bietet zudem die Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Düsseldorf. Darüber hinaus unterstützt die Kammer mit dem Projekt " Passgenaue Besetzung " junge Menschen bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz.

Hochschule   

Studieninteressierte können sich zwischen dem 01.05. und 15.07. eines Jahres für einen Studienplatz im Studiengang Handwerksmanagment-Betriebswirtschaftslehre (B.A.) an der Hochschule Niederrhein bewerben. Die Bewerbung erfolgt online . Grundsätzlich sind zur Online-Bewerbung keine Unterlagen einzureichen. Das Ergebnis des Zulassungsverfahrens ist ab dem 16.07. online im Bewerbungsportal einsehbar. Liegt ein positiver Zulassungsbescheid vor, können sich Bewerber umgehend an der Hochschule einschreiben. Dafür werden folgende Unterlagen benötigt: Nachweis über die Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abiturzeugnis), unterschriebener Ausbildungsvertrag bzw. Nachweis über eine aktuelles Beschäftigungsverhältnis im Handwerk sowie Nachweis über die Teilnahme am Online-Test (Ausdruck Testergebnis).

Ansprechpartner

René Steinwartz
Studiengangskoordinator

Tel. 02161 186-6356
Fax 02161 186-6313
triales-studium@hs-niederrhein.de

Meisterschule

Der Besuch der Meisterschule wird im 8. und 9. Semester empfohlen - also etwa ein Jahr nach erfolgreich bestandener Gesellenprüfung. Studierende im trialen Studium, die bereits über eine abgeschlossene Ausbildung verfügen, können die Meisterlehrgänge bereits zu einem früheren Zeitpunkt belegen. Die Handwerkskammer Düsseldorf bietet neben den fachübergreifenden Lehrgängen die Fachtheorie- und Fachpraxisseminare für 27 Gewerke an. Viele weitere Gewerke in Kooperation mit anderen Bildungsstätten des Handwerks. Die Anmeldung erfolgt in Eigenregie bei der Handwerkskammer Düsseldorf. Nähre Informationen finden Sie auf der Internetseite der Handwerkskammer Düsseldorf .

Ansprechpartner

Infocenter Akademie

Tel. 0211 8795-423, -424
Fax 0211 8795-422
infocenter--at--hwk-duesseldorf.de

Bewerbungsprozess

Bewerbungsprozess Triales Studium